Langjähriger Torwarttrainer Roman Bermel verabschiedet – Dank an „Legionäre“

Roman Bermel
Roman Bermel

v.l.n.r.: Melanie Höwel, Roman Bermel, Antonia Müller-Andreatta

Das Training der SG Franken/Königsfeld am vergangenen Mittwoch stand unter dem Zeichen von Dankbarkeit und Verbundenheit. Vor den ersten Übungen nahmen sich Mannschaft und Vorstand Zeit, den langjährigen Torwarttrainer der Spielgemeinschaft Roman Bermel zu verabschieden. Roman Bermel betreute und trainierte die SG-Torhüter viele Jahre mit vollem Engagement und Herzblut. Über einen langen Zeitraum war er zudem ein Aktivposten im Vorstand des DJK Königsfeld.

Mannschaft und SG-Vorstand bedankten sich ganz herzlich mit Blumen für die Ehefrau sowie mit einem Präsentkorb. „Roman war nicht nur ein exzellenter Torwarttrainer, sondern auch eine gute Stütze in schwierigen Zeiten, hatte er doch immer ein passenden Tipp parat.“, so der einhellige Kommentar der Mannschaft.

Alle sagen: „Vielen herzlichen Dank! Hoffentlich sehen wir dich noch zu unseren Spielen und im Vereinsheim!

Nicolas Weißhoff

René Gratzki mit Nicolas Weisshoff

Luis Berzen

René Gratzki mit Luis Berzen

Ein weiterer Dank ging an die Mannschaftsspieler Nicolas Weißhoff und Luis Berzen, die sich über Präsent-Gutscheine eines regionalen Sporthauses freuen durften. Bei ihnen bedankten sich Mannschaft und Vorstand dafür, dass sie sich trotz ihres Studiums in Shanghai und Nürnberg in ihrem Urlaub die Zeit nehmen, die Mannschaft zu unterstützen.